1. Haftungsbegrenzung

Die Teilnahme am Kurs erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche können nur bei grober Fahrlässigkeit des Veranstalters geltend gemacht werden. Vor Kursbeginn ist eine Erklärung über diese Haftungsbeschränkung von den Kursteilnehmern zu unterzeichnen (bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich).

2. Schwimmen und Alter und Gesundheitszustand

Alle Teilnehmer sind Schwimmer, mindestens 12 Jahre alt und frei von gesundheitlichen Einschränkungen die der Ausübung des Paddelsports grundsätzlich entgegenstehen. Etwaige gesundheitliche Beeinträchtigungen die im Laufe des Kurses zur Gefährdung der Sicherheit der Teilnehmer führen könnten sind dem Kursleiter vor Kursbeginn vertraulich mitzuteilen.

3. Drogen und Alkohol

Unter Einfluss von Drogen oder Alkohol oder anderen Substanzen, die eine sichere Durchführung des Kursbetriebs beeinflussen, ist die Teilnahme ausgeschlossen.

4. Hunde

An manchen Kursorten sind Hunde auf dem Gelände nicht erlaubt. Bitte im Zweifelsfall vorher anfragen. Zur Wahrung einer konzentrierten und förderlichen Lernatmosphäre, und im Interesse der Tiere, ist während der Kurse die Mitnahme von Hunden im Boot ausgeschlossen.

5. Sicherheitsausrüstung

Auf dem Wasser werden immer Schwimmwesten getragen. Die Teilnehmer tragen sorge dafür, dass diese in einwandfreiem Zustand und korrekt angelegt sind. Schwimmwesten werden bei Bedarf vom Veranstalter gestellt. Eventuelle Mängel müssen sofort der Kursleitung gemeldet werden.

6. Ausrüstung

Ausrüstung und Boote sind in der Kursgebühr nicht enthalten, sofern dies nicht ausdrücklich in der Kursbeschreibung angegeben ist. Diese können vom Veranstalter gemietet werden. Andernfalls kann auch eigenes Material genutzt werden, sofern dies einer sicheren Durchführung des Kurses nicht im Wege steht. Die Teilnehmer verpflichten sich zum sorgsamen Umgang mit den gestellten Ausrüstungsgegenständen und Booten.

7. Persönliche Ausrüstung

Die Teilnehmer tragen selbst für der Witterung angemessene Kleidung, ausreichend Getränke und Sonnenschutz Sorge. Wechselkleidung für den Fall einer Kenterung sollte mitgebracht werden.

8. Anmeldung und Kursgebühr

Die ausgeschriebenen Kursgebühren beinhalten die jeweils aktuell gültige MwSt. Die Anmeldung ist mit dem Erhalt der Buchungsbestätigung verbindlich. Die Kursgebühr muss spätestens bei Kursbeginn entrichtet werden. Eine Stornierung der Buchung ist nur aus wichtigem Grund möglich und muss sofort bei Bekanntwerden dieses Grundes erfolgen.

9. Durchführung und Kursort

Kann ein Kurs, aus Gründen die einer sicheren Durchführung entgegen stehen (z.B: Strumwarnung), nicht statt finden, so bietet der Veranstalter einen Ersatztermin an. Auch können Kurse aus Logistik- und Witterungsgründen auf einen anderen Ort verlegt werden.