Diese Woche war geprägt von den Besuchen einiger Gäste von denen sich keiner die Gelegenheit entgehen lassen wollte den neuen Felicity zu paddeln.

Zunächst gab uns ACA Instrukteur Greg Spencer aus Großbritannien die Ehre. Auf seinem Weg zu einem Workshop in Italien machte er bei uns Station und gab dem Felicity bei Wind und Wellen die Sporen. Einen Briten kann das Wetter nicht erschüttern besonders, da der Felicity auch mit Wellen spielend zurecht kommt.

Greg testet den Felicity

Greg testet den Felicity

Am Ende der Woche besuchte uns Mark Maier aus den Niederlanden, ebenfalls ACA FreeStyle-Instrukteur und meiner Meinung nach einer der besten FreeStyle-Paddler überhaupt. Er nutzte die Windstille, früh morgens, um im Hafen von Wallhausen den Felicity bis an die Grenzen zu testen und uns mit einigen wunderschönen Bildern zu erfreuen.

Mark ist angetan vom neuen Felicity

Mark ist angetan vom neuen Felicity

Mark ist angetan vom neuen Felicity

Zum Abschluss gab er uns noch sein Statement zum Felicity auf Video. Danke Mark!