Zahlreiche Gäste von fern und nah sind unserer Einladung gefolgt. Mit einem gemütlichen Grillfest haben wir die Fertigstellung der ersten Prototypen gefeiert.

Felicity Präsentation

Felicity Fotodoku

Alles vorbereitet

Für einige Gäste begann das Event schon zwei Stunden früher mit einem FreeStyle-Schnupperkurs. Wind und Wellen sorgten für leicht erschwerte Bedingungen. Dennoch hatten alle viel Spaß und bekamen einen Überblick über das FreeStyle-Canoeing und die verschiedenen Manöver, Quadranten und Varianten.

Felicity Fest FreeStyle Schnupperkurs

Felicity Fest FreeStyle Schnupperkurs

Felicity Fest FreeStyle Schnupperkurs

Nach unserer Rückkehr an Land wollten wir eigentlich den Felicity mit einer kleinen FreeStyle-Demo vorstellen. Wegen des Windes und des regen Motorbootverkehrs ließen wir die Demo jedoch ausfallen und die Gäste hatten gleich die Gelegenheit das Boot selbst zu paddeln. Ganz besonders freut uns, das der Felicity von allen Seiten sehr gelobt wurde.

Felicity Fest Bootstest

Felicity Fest Bootstest

Felicity Fest Bootstest

Felicity Fest Bootstest

Felicity Fest Bootstest

Felicity Fest Bootstest

Felicity Fest Bootstest

Das Interesse war groß. Neben dem Canoe selbst gab es auch eine kleine Fotodokumentation zu sehen, die Hintergrundinfos über die Entwicklung, den Bauprozess und das Material lieferte.

Felicity Präsentation

Felicity Präsentation

Felicity Präsentation

Felicity Präsentation

Felicity Präsentation

Knud und Katrin waren extra aus Tuntenhausen angereist und unterstützten uns tatkräftig. Peter aus Bamberg übernahm das Grillen für uns, so dass es auch an gut gegrillten Würstchen zu keiner Zeit mangelte. Vielen Dank an Euch drei!

Felicity Grillfest

Felicity Grillfest

Nach dem Essen stand noch das Wiegen des Prototypen an, das wir uns ja für das Gewinnspiel aufgehoben hatten. Ein Mitspieler, Knut aus Bergkamen (nach anfänglicher Konfusion wissen wir, dass das nicht der anwesende Knud war), sorgte allerdings mit seinem Tipp dafür, dass erst unser Sohn Robin gewogen werden musste. Sein aktuelles Gewicht mit 1,5 multipliziert sollte die Schätzung ergeben. Robin wog 12,4 Kg, das Schätzgewicht ist also 18,6 Kg.

Felicity Grillfest Wiegeaktion

Felicity Grillfest Wiegeaktion

Anschließend wurde das Boot gewogen. Sein Gewicht beträgt 17,87 Kg – so viel wie ein Bell Flashfire in White Gold. Somit war Knuts Schätzung auch die die am nächsten drann lag und er gewinnt die Kniematte. Herzlichen Glückwunsch, Knut!

Felicity Grillfest Wiegeaktion

Felicity Grillfest Wiegeaktion

Ich finde es interessant, dass so viele ein wesentlich leichteres Gewicht geschätzt haben, obwohl wir ja kein Ultraleicht-Boot angekündigt hatten und es auch ein Prototyp ist. Natürlich könnten wir den Felicity auch noch leichter bauen. Das hat aber auch ein paar Nachteile für Stabilität und Fahreigenschaften und so denken wir derzeit noch darüber nach ob wir das überhaupt machen sollen. Alle die das Boot getestet haben meinten, dass das Gewicht durchaus in Ordnung sei.

Felicity Grillfest

Felicity Grillfest Wiegeaktion

So ging ein gemütlicher Tag mit Freunden zu Ende, den wir sehr genossen haben. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Helfern und Interessenten und hoffen, dass wir uns bald auf dem Wasser wieder sehen werden. Danke! Und natürlich bedanken wir uns bei allen die mitgeholfen haben dass der Felicity Realität wird, und bei allen die bis jetzt ein Vorserien-Boot bestellt haben und damit mithelfen, dass seine Geschichte weitergeht. Danke!

Felicity Grillfest Wiegeaktion

Danke an Peter, Katrin und Knud die Fotos beigesteuert haben.